Hackathon_slogan_weiß.pngGemeinsam mit der Zivilgesellschaft sucht die Bundesregierung im digitalen Raum Lösungen für Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Vom 20. März 2020 an für 48 Stunden beteiligt sich APPLICATIO an der aktion zur Entwicklung digitaler Lösungen zur Unterstützung in der aktuellen Krisensituation. Eine wirklich spannende Aktion mit über 42.000 Teilnehmern zu der man aktiv beitragen aber auch viel für die eigene digitale Arbeit und Projektunterstützung lernen kann. 

Der bundesweite Hackathon #WirvsVirus ist eine gemeinsame Veranstaltung von Bundesregierung und sieben sozialen Initiativen.Eingeladen sind Problemlöserinnen und Problemlöser aus der Tech- und Kreativbranche, aber auch sozial engagierte Bürgerinnen und Bürger. Die Teilnahme ist über die Website wirvsvirushackathon.org und per Twitter unter @wirvsvirushack möglich.

Unter #WirvsVirus bietet der Hackathon einen gemeinsamen organisatorischen und technischen Rahmen, in dem sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer online engagieren und funktionierende Prototypen und Lösungsansätze - digital und analog - für gesellschaftlich relevante Fragestellungen im Hinblick auf die Corona-Krise entwickeln können. Besonders in der aktuellen Situation kann die Digitalisierung neue Möglichkeiten zur digitalen Partizipation bieten. Der Hackathon kann hier ein wichtiges Signal senden. Die Veranstaltung soll aber auch grundsätzlich ein Startpunkt sein für gemeinsames Engagement , mit dem langfristig Herausforderungen als Gesellschaft für die Gesellschaft gelöst werden können.

Mehr Informationen gibt es hier: https://wirvsvirushackathon.org/ 

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.