Alumninetzwerk-Beratung Balkan

cooperationDE

APPLICATIO unterstützt die GIZ und den Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft im Rahmen des Zoran-Djindjic-Stipendienprogramms der Deutschen Wirtschaft beim Aufbau eines Alumninetzwerkes in der Balkan Region. Die Alumni werden dabei darin beraten, ein Netzwerk zu bilden und sowohl nach innen, wie nach außen Dienstleistungen und Services anzubieten und sich gegenseitig nachhaltig zu vernetzen. 

Weitere Informationen zum Programm finden Sie hier (http://www.djindjic-stipendienprogramm.de)

 

Das im Jahr 2003 vom Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft initiierte Zoran-Djindjic-Stipendienprogramm der Deutschen Wirtschaft wird im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) vom Ost-Ausschuss und der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) durchgeführt. Es umfasst die sieben Länder Albanien, Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro und Serbien. Ziel ist die Fortbildung von jährlich bis zu 60 jungen Nachwuchskräften aus dem westlichen Balkan in deutschen Unternehmen.

Ziel des Einsatzes ist es, das bestehende Alumni-Netzwerk so weit zu stärken, dass es sich nach Auslaufen der BMZ-Förderung selbst organisieren und finanzieren kann und als (institutionalisierter) Kooperationspartner für die deutsche Wirtschaft und EZ/IZ etabliert ist. APPLICATIOs Aufgaben umfassen dabei:

  • Konzeptentwicklung
  • Planung und Durchführung von Workshops für und mit Alumni
  • Coaching und Beratung der Teilnehmer 

E-WEB-Goal-16.png  E-WEB-Goal-17.png

 

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.
Weitere Informationen Einverstanden Ablehnen