europa.PNGIn Europa liegt der Schwerpunkt der Arbeit der APPLICATIO auf Südost-Europa, dem Kaukasus und der EU. 

 

 

kvp WB6.pngAPPLICATIO wurde von der DIHK Service GmbH mit der Planung und Durchführung eines virtuellen Projektplanunswokshops beauftragt. Im Rahmen des Kammer- und Verbandspartnerschaftprojektes (KVP WB 6) im Westbalkan (sechs Staaten) wird APPLICATIO einen Jahresrückblick und eine Planung für das Jahr 2021 moderieren und alle Projektpartner virtuell an zwei Tagen zusammenbringen. 

ez-logo_SR.jpgAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) bzw. dem Vorhaben "Soziale Dienste für benachteiligte Gruppen" beauftragt, bis Ende Februar 2021 das Vorhaben durch Schulungen zum Thema "CapacityWORKS" und im Bereich der Projektplanung (Operationsplanung) sowie Monitoring und Evaluierung (M&E) zu unterstützen.  

KVP wb6APPLICATIO wurde von der DIHK Service GmbH beauftragt  für das Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt (finanziert vom BMZ über die SEQUA)  des DIHK mit Industrie- und Handelskammern in der Balkan-Region Webinare zur Verbesserung der Zusammenarbeit der Partnerkammern im Bereich der gemeinsame Wirtschaftsforschung durchzuführen. 

KVP-wb6.PNGAPPLICATIO wurde vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit der Planung und Durchführung eines Feinplanungsworkshops für ein Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt im Westbalkan beauftragt. Der Workshop wird alle beteiligten Kammern der Region zusammenbringen um gemeinsam einen Operationsplan für drei Projektjahre zu entwickeln und eine Monitoringsystem aufzubauen. 

giz-logo.PNGAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit der Erstellung einer Marktstudie zu "Anbietern von digitalen Tools für wirkungsorientiertes Monitoring" beauftragt. Digitale Tools spielen für das wirkungsorientierte Monitoring der Vorhaben der GIZ eine zunehmend wichtige Rolle. Aufgrund der vielseitigen und schnellen Entwicklungen von Anforderungen und Möglichkeiten werden entsprechende Instrumente inzwischen vornehmlich nicht mehr als interne IT-Systeme zur Verfügung gestellt, sondern stehen über externe Anbieter am Markt zur Verfügung.

APPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) mit der Unterstützung von Studienreisen der GIZ im Rahmen eines Rahmenvertrages beauftragt. In den nächsten zwei Jahren wird APPLICATIO verschiedenste Studienreisen der GIZ mit Teilnehmer aus der ganzen Welt unterstützen.

dvv_international.pngAPPLICATIO wurde von DVV International mit der Evaluierung des Programms "Information und Kommunikation für Erwachsenenbildung" beauftragt. Das Projekt bietet mit kostenfreien, mehrsprachigen Printprodukten, die in über 160 Ländern verbreitet werden, sowie einem ergänzenden Online-Angebot, die Möglichkeit für den globalen Zugang und Austausch von Informationen, Erfahrungen, innovativen methodischen Ansätze, Best-Practice-Beispiele und bildungspolitischen Positionierungen im Bereich der Erwachsenenbildung. 

developpp-logo-w480.jpgAPPLICATIO wurde von der GIZ mit der Zwischenevaluierung des developPPP-Programms "Integrierte Verwaltung des Anlagevermögens für Wasserversorgungsunternehmen in Südosteuropa" beauftragt. Das zu evaluierende Projekt zielt darauf ab die Kapazitäten der unterstützten Wasserversorgungsverbände und der Wasserversorgungsunternehmen in Südosteuropa für die integrierte Verwaltung des Anlagevermögens zu stärken.

AIZ-logo.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) bzw. der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) in der GIZ mit der Entwicklung einer Toolbox für Internationale Kompetenzentwicklung beauftragt. Ziel des Auftrages ist die Analyse der vorhandenen Angebote der AIZ, deren Clustering und Aufbereitung in standardisierter Form inkl. Prozessbeschreibung zu jedem Angebot.

giz logoAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) mit der Konzipierung eines Kompetenzentwicklungsrahmens für das Globalvorhaben  "Inclusive Business Action Network (IBAN)" beauftragt. Ziel des Auftrages ist die Konzeption einer Lernplattform, die den Ermöglichungsrahmen für die Lernenden zur Planung ihrer personalisierten Lernprozesse und Aktionspläne für die Anpassung der Geschäftsmodelle ihrer Unternehmen, zur Kommunikation und Kollaboration im Netz, zum Erwerb von formellen und informellen Wissen (Erfahrungswissen der Teilnehmer/-innen bei der Implementierung von IB-Modellen) sowie zur Nutzung von Feedback-Instrumenten benötigen, beschreibt.

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.