Projekt-Management Kurse für die GIZ

Seal_of_the_National_Transitional_Council_(Libya).pngAPPLICATIO wurde von Deutschen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) damit beauftragt für das Vorhaben "Unterstützung von Kommunen in Libyen" drei Trainingskurse zum Thema "Project-Cycle-Management" in Tunesien durchzuführen. Die Kurse sollen den Teilnehmern - Beamte aus Gemeinden und Ministerien sowie ausgewählte nationale technische Mitarbeiter der GIZ aus Libyen -  die als kommunale Berater arbeiten, die notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten im Projektmanagement vermitteln.

Die GIZ führt im Auftrag der deutschen Bundesregierung das Programm "Unterstützung von Kommunen in Libyen" durch. Das Programm konzentriert sich auf 16 (von insgesamt 108) Gemeinden im süd- und nordwestlichen Teil von Libyen. Es gliedert sich in vier Interventionsbereiche
  •  Koordination zwischen lokalen und nationalen Behörden,
  • Verbesserung der grundlegenden öffentlichen Dienste
  • Maßnahmen im Zusammenhang mit der lokalen Wirtschaftsentwicklung und der Schaffung von Arbeitsplätzen und
  • Maßnahmen im Zusammenhang mit der Entwicklung der Zivilgesellschaft, der Friedensentwicklung und der Konfliktverhütung.
Das libysche Ministerium für Kommunalverwaltung (MoLG) der Regierung der National Accord (GNA) ist der politische Partner des Programms.
 
E-WEB-Goal-01.png E-WEB-Goal-04.png E-WEB-Goal-08.png  E-WEB-Goal-17.png 
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.