KVP wb6APPLICATIO wurde von der DIHK Service GmbH beauftragt  für das Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt (finanziert vom BMZ über die SEQUA)  des DIHK mit Industrie- und Handelskammern in der Balkan-Region Webinare zur Verbesserung der Zusammenarbeit der Partnerkammern im Bereich der gemeinsame Wirtschaftsforschung durchzuführen. 

Das Projekt zwischen dem Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) und den Wirtschaftskammern aus Albanien, Bosnien & Herzegowina, Kosovo, Montenegro, Nordmazedonien und Serbien startete am 1. September 2019. Ziel des Vorhabens ist es, die Kammern des westlichen Balkans dabei zu unterstützen, die Umsetzung der Initiative „Regional Economic Area“ voranzutreiben und zur Verbesserung der nationalen Rahmenbedingungen, vor allem in den Bereichen Handel, Investitionen, Digitalisierung und Mobilität, beizutragen. Der Fokus der Projektaktivitäten richtet sich auf die Stärkung der organisatorischen Kapazitäten bei Kammern des westlichen Balkans, die Verbesserung der Netzwerkarbeit mit dem Chamber Investment Forum (CIF), die Stärkung der Lobbyarbeit der Kammern sowie die Dienstleistungsentwicklung für KMU.
 
APPLICATIO's Beauftragung beinhaltet:
  • Planung
  • Durchführung der Webinare online 
  • Nachbereitung  
E-WEB-Goal-01.png  E-WEB-Goal-08.png  E-WEB-Goal-17.png