SDSN.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit GmbH (GIZ) beauftragt, das Sustainable Development Solutions Network (SDSN),  dahingehend zu unterstützen, die Kapazitäten für virtuelles Arbeiten und Onlinezusammenarbeit zu stären und ein Konzept für die Onlinezusammenarbeit der Netzwerke (für verschiedene Formate wie Konferenzen, virtuelle Workshops und Online-Meetings) zu entwickeln. 

Das SDSN hat derzeit etwa 1100 Mitglieder und besteht aus 11 regionalen, 20 nationalen und 12 thematischen Netzwerken. Das Sustainable Development Solutions Network wurde im August 2012 von UN-Generalsekretär Ban Ki-moon gegründet. Die Gründung des Netzwerks basiert auf dem Verständnis, dass die globale Zusammenarbeit zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik unzureichend ist, um gemeinsam praktische und effektive Lösungen für globale Herausforderungen zu entwickeln.
 
Auf Grund der COVID-19 Pandemie müssen die Netzwerke innerhalb des SDSN ihre Arbeit verstärkt virtuelle betreibe und benötigen hierfür entsprechende Konzepte. 
 
Weitere Informationen zu SDSN finden Sie hier (http://unsdsn.org/). Die Toolbox selbst finden Sie hier.
 
E-WEB-Goal-16.png  E-WEB-Goal-17.png
Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.