Jordan_flags.jpg

APPLICATIO wurde der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH mit der Planung und Durchführung einer Kurzprüfung und der Erarbeitung einer Kurzstellungnahme für das BMZ für ein Neuvorhaben im Berufsbildungssektor in Jordanien beauftragt. IM Rahmen der Kurzprüfung wird die Stellungnahme an das finanzierende Ministerium erarbeitet, das als Grundlage für die weitere Planung des Vorhabens dienen wird 

Jordaniens Rolle als Anker der Stabilität in einer von Konflikten und Bürgerkriegen geprägten. Jordaniens Rolle als Anker der Stabilität in einer von Konflikten und Bürgerkriegen geprägten Region wird zunehmend auf den Prüfstand gestellt. Im Juni 2018 erlebte das Land die bislang größten Demonstrationen, die in der Resignation des Ministerpräsidenten mündeten. Zugleich wächst die Bevölkerung des Landes stetig (von 5,1 Millionen in 2004 auf 10,4Millionen in 2019). Mit 2,8 Millionen Menschen, vor allem aus Syrien, dem Irak und den Palästinensischen Gebieten, nimmt Jordanien weltweit, in Relation zur Bevölkerungszahl, am meisten Flüchtlinge auf. Korruption in Politik, Wirtschaft und Verwaltung ist erheblich.

E-WEB-Goal-04.png  E-WEB-Goal-17.png

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.