csm_Round_16474a2f09.PNGAPPLICATIO wurde von DVV International damit beauftragt das "Curriculum globALE" auf der Basis der bisher weltweit gemachten Erfahrungen zu überprüfen und Vorschläge zur Anpassung, Erweiterung und Digitalisierung zu machen. Curriculum globALE (CG) ist ein interkultureller Kerncurriculum für die Ausbildung von Erwachsenenbildnern weltweit, das gemeinsam vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE) und dem DVV International entwickelt wurde. 

logo_dvv.PNGAPPLICATIO wurde von DVV International damit beauftragt eine Bedarfsanalyse und Planung für den Aufbau einer digitalen Plattform für Erwachsenenbildung in Afrika durchzuführen. Die Analyse umfassen eine Zielgruppenanalyse, Bedarfsanalyse, besondere Interesse, technische und digitale Möglichkeiten der Zielgruppe etc. und die Entwicklung von Vorschlägen für den Aufbau einer solchen Plattform.  

biogas.PNGAPPLICATIO wurde von der sequa gGmbH (im Auftrag des Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung) mit der Prüfung und Planung eines Verbandspartnerschaftsprojekts (KVP) zwischen dem Fachverband Biogas e.V. und lokalen Partner aus Uganda beauftragt. Im Rahmen der Projektprüfung und Planung werden mögliche Partner in Uganda gemeinsam mit dem deutschen Partner identifiziert, deren Bedarfe erhoben und mit Ihnen gemeinsam ein Projektansatz entwickelt (Logo: (c) Fachverband Biogas e.V.)

gti logoAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ), bzw. deren Vorhaben "Unterstützung der regionalen wirtschaftlichen Zusammenarbeit in Asien"  (SRECA) mit der Planung und Durchführung von vier Stakeholder-Workshops in der Mongolei beauftragt. Ziel der Workshops ist es, die Aktivitäten der GTI-Partner in der Mongolei noch besser zu koordinieren und die Partner in ihrer Arbeit mit und für GTI zu stärken. 

Seal_of_the_National_Transitional_Council_(Libya).pngAPPLICATIO wurde von Deutschen der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) damit beauftragt für das Vorhaben "Unterstützung von Kommunen in Libyen" drei Trainingskurse zum Thema "Project-Cycle-Management" in Tunesien durchzuführen. Die Kurse sollen den Teilnehmern - Beamte aus Gemeinden und Ministerien sowie ausgewählte nationale technische Mitarbeiter der GIZ aus Libyen -  die als kommunale Berater arbeiten, die notwendige Kenntnisse und Fähigkeiten im Projektmanagement vermitteln.

KVP-wb6.PNGAPPLICATIO wurde vom Deutschen Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit der Planung und Durchführung eines Feinplanungsworkshops für ein Kammer- und Verbandspartnerschaftsprojekt im Westbalkan beauftragt. Der Workshop wird alle beteiligten Kammern der Region zusammenbringen um gemeinsam einen Operationsplan für drei Projektjahre zu entwickeln und eine Monitoringsystem aufzubauen. 

reoad-map.pngAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) beauftragt, eine Road-Map für die Personalentwicklung für GIZ Mitarbeiter (u.a. nationales Personal) speziell für Äthiopien und Djibouti zu entwickeln. Die Road-Map betrifft rund 100 Mitarbeiter in rund 20 Ländern und wird für 2020 bis 2022 gelten.

SDSN.pngAPPLICATIO wurde von der GIZ beauftragt, das Sustainable Development Solutions Network (SDSN) durch die Entwicklung einer Toolbox von Netzwerkwerkzeugen und -instrumenten (Face-to-Face und digital) zu unterstützen, die es Netzwerkmanagern ermöglicht, die Mitglieder effektiv zusammenzubringen und ihre Zusammenarbeit und Kommunikation zu unterstützen.  

glenn-carstens-peters-npxXWgQ33ZQ-unsplash.jpgAPPLICATIO wurde von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) beauftragt, die Einführung neuer digitaler Tools für die Projektplanung und Implementierung der GIZ weltweit zu unterstützen. Im Rahmen des Auftrags wird APPLICATIO für rund 125 Projektteams rund 70 eineinhalbstündige  Online-Schulungen auf Deutsche, English und voraussichtliche Französisch und Spanisch durchführen.  

120px-Emblem_of_Yemen.svg.png

APPLICATIO wurde von GIZ Vorhaben "Verbesserung des Zugangs zu sozialen Basisdienstleistungen für Binnenvertriebene und lokale Bevölkerung" damit beauftragt, das kontextsensible, wirkungsorientierte Monitoringsystem weiterzuentwickeln und die Qualität zu sichern. Dies ist besonders wichtig, da das Vorhaben aufgrund der Sicherheitssituation aus der Ferne gesteuert wird.

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.