one.jpgGemeinsam mit One World Consultants wurde APPLICATIO von der Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) der GIZ mit der Planung und Durchführung eines einwöchigen Training-of-Trainers Programms für Teilnehmer aus Indien beauftragt. Die Fortbildungsreise findet im Rahmen des Programms “Strengthening Management Capacities for International Cooperation” der GIZ statt.

gti_logo2.pngAPPLICATIO wurde von der GIZ in China damit beauftragt einen Workshop zum Thema Projektmanagement (Schwerpunkt Ausschreibungen und Angebote) für die "The Greater Tumen Initiative (GTI)" in Peking durchzuführen. Die Teilnehmer des GTI Sekretariats aus China, der Mongolei, Russland, und Korea sollen dabei Erfahrungen im Aufbau von Ausschreibungsunterlagen sowie dem Verfassen von Angeboten und dem Management von Projekten machen.

APPLICATIO wurde von der GIZ (Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit) mit der Erstellung eines e-Learningkurses für Biodiversitätsmanagement von Küsten- und Meeresbiotopen beauftragt. Im Rahmen des Vorhabens sollen vorhandene Trainingsmaterialien für Medienvertreter als Grundlage für die Erstellung neuer E-Learningkurse verwendet werden.

WolleAPPLICATIO wurde von der SEQUA mit der Erstellung einer Wertschöpfungsketteanalyse im Sektor Wolle in der Mongolei. Die Studie dient als Bestandsaufnahme der Wertschöpfungsketten vor allem in der Arkhangai-Provinz (Aimag) und als Basline für das Partnerschaftsprojekt des DIHK mit der Industrie- und Handelskammer der Mongolei (MNCCI). 

kaukasus.jpgAPPLICATIO wurde von SEQUA gGmbH mit der Planung und Durchführung einer Projektplanung für ein Partnerschaftsprojekt des "Bildungswerk der Wirtschaft Mecklenburg-Vorpommern" (BWMV) e.V. und Arbeitgeberverbänden und Berufsbildungseinrichtungen im Südkaukasus beauftragt.

india.pngAPPLICATIO wurde von SEQUA gGmbH mit der Projektfortschrittskontrolle für ein Partnerschaftsprojekt in Indien beauftragt. Das Projekt umfasst die Partnerschaft zwischen dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) und fünf Kammern bzw. Verbänden in Nordindien.

Logo-WME.jpgAPPLICATIO wurde von der West Mongolia Energy LLC mit der Unterstützung ihrer Bemühungen zur Sicherstellung der Energieversorgung (Wärme und Strom) in der West-Mongolei beauftragt. Das Privatunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt mit einem eigenen Kraftwerk in der Uvs-Provinz die Abhängigkeit von Stromexporten aus Russland zu reduzieren und eigene Energiequellen zu erschließen. APPLICATIO beratet das Unternehmen bei der Projektkonzeption, Finanzierung und Umsetzung.

Wir benutzen Cookies
Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.
Wenn Sie nicht zustimmen, werden Cookies blockiert. Es kann dann zu Einschränkungen bei der Nutzung kommen.